Theorie

Herforder Thesen I

Die Herforder Thesen waren eines der bedeutsamsten programmatischen Schriften der jungsozialistischen Linken (auch als Stamokap-Fraktion bekannt). Diese Ausgabe ist die erste und unbearbeitete Version, die mehrheitlich von Genossinnen und Genossen aus OWL erstellt worden ist.
weiter

Theorie

Herforder Thesen II

Die wesentlich überarbeitete und erweiterte Ausgabe der Thesen. Erschienen 1980 als Sonderheft 2 der Zeitschrift SPW und herausgegeben vom Bezirksvorstand der Jungsozialisten in der SPD Ostwestfalen-Lippe
weiter

Theorie

Göttinger Thesen I - Arbeiterbewußtsein, Gewerkschaften und Sozialdemokratie

Die 'Göttinger Thesen' verstehen sich als vorläufiges Diskussionspapier. In ihrem Entstehungsprozeß spielten der Leitartikel im Sozialist 6/78 eine erhebliche Rolle: Der Artikel 'Entwicklungstendenzen in der SPD' stellte das erste Ergebnis einer längeren Debatte über den Reformismus dar und
weiter

Theorie

Göttinger Thesen II - Die kapitalistische Krise und ihre sozialistische Überwindung

In dieser Version der Göttinger Thesen versuchte der damalige Göttinger Kreis (auch als sog. Antirevisionisten bekannt) sich mit folgenden Themen zu beschäftigen:
  • Krisenanalyse
  • Klassenstruktur der BRD

    weiter